Mein Weg zu Anthony William

Eine gesunde und vollwertige Ernährung spielt schon seit über 20 Jahren eine elementare Rolle in meinem Leben.

Da lag es ganz nahe, mich näher mit Ernährung und den vielfältigen Wegen einer gesundheitsbringenden Lebensweise zu beschäftigen und weiterzubilden. In den Jahren 2008/2009 habe ich eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin gemacht, die nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) lehrte.

Leider war das Erlernte für mich zu unspezifisch, ich war, das spürte ich genau, noch lange nicht da, wo ich hinwollte. Den Jakobsweg zur Heilung und Erhaltung einer guten Gesundheit hatte ich damit noch nicht gefunden. Mit dieser Erkenntnis habe ich viel recherchiert und an mir ausprobiert. Diverse Detox Kuren brachten auch nicht den gewünschten Erfolg, sondern verschlimmerten teilweise meine Gesundheit. Sicherlich werden einige Menschen das gut kennen, nicht aufzugeben, sondern neue Wege zu finden, wenn der eigene Körper nicht so arbeitet, wie wir uns das wünschen. 

Das große Feld der Ernährungsstile, sei es die Mischkost, die vegetarische oder vegane Ernährung oder die aktuell in Mode gekommenen Ernährungsstile wie Paleo, Keto, Low Carb oder sogar No Carb ist verwirrend und teilweise widersprüchlich, selbst für Ernährungsfachleute.

Ich habe daher begonnen mir zusätzliches Wissen zu dem Thema Ernährung anzueignen und dessen Bezug auf chronische Erkrankungen zu analysieren. Als Betroffene von bis dahin noch nicht abgeklärten chronischen Erkrankungen war dieses damals für mich extrem wichtig.

2014/2015 habe ich eine weitere Ausbildung zur „Ärztlich geprüften Ernährungsberaterin“ im Bereich der veganen und rohköstlichen Ernährung gemacht, mit den Schwerpunkten: Stoffwechselaktivierung, Gewichtsoptimierung, Ernährung bei chronischen und Autoimmunerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Entgiftung, Darmgesundheit, Hormone und dem Säuren-Basen-Haushalt. Dieses Studium was sehr fundiert und hat mir vor allem auch im praktischen Bereich, durch leckere Zubereitungen und „Küchentricks“, viel neues Wissen vermittelt. 

Nachdem ich es in 2016 mit einem viel zu starken Detox-Fastenprogramm leider etwas übertrieben hatte, ging fast gar nichts mehr. Ich hatte mir selbst einen sogenannten „Burn-Out“ verursacht. 

Monatelang schleppte ich mich ohne Kraft durch den Tag. Lag viel auf der Couch oder im Bett. Der Verantwortung meinen beiden Kindern gegenüber, damals im Teenageralter, konnte ich nur schwerlich nachkommen. Dies zu wissen und zu fühlen hat mich zusätzlich zu den körperlichen Beschwerden sehr belastet.

Mein umfangreiches Vorwissen und eine Ärzte-Odyssee (wer unter chronischen Krankheiten leidet, weiß wovon ich spreche) haben mich nicht weitergebracht. Mein Gefühl sagte mir, dass etwas Tieferes vor sich ging, als ein Protein- oder Eisenmangel oder andere mutmaßliche Erklärungen für meinen Zustand.

Dieses sind einige Symptome, mit denen ich in meinem Leben zu kämpfen hatte:

  • CFS (Chronisches Erschöpfungssyndrom) mit völliger Antriebslosigkeit
  • Brain Foog (Nebel im Gehirn) bis hin zu Demenzsymptomen
  • Schilddrüsenunterfunktion und das Gefühl „wie eine Schlaftablette durch die Gegend zu laufen“
  • Starke Gewichtsabnahme
  • Gelenkschmerzen
  • Hormondysbalance
  • Muskelschmerzen (Fibromyalgie) und starke Muskelschwäche
  • Verdauungsprobleme mit starken Blähungen, Gastritis und wahlweise Verstopfung oder Durchfall
  • Nahrungsmittelintoleranzen
  • Nebennierenschwäche
  • Tinnitus
  • Leichte bis starke depressive Phasen
  • Akne
  • Ödeme 

Wortwörtlich „dem Himmel sei Dank“, wurde ich Ende 2017 auf Anthony William Medical Medium® aufmerksam und las das erste Buch von ihm. Es war wie eine Offenbarung, die einzelnen Puzzleteile fügten sich zu einem Gesamtbild. Ich bekam eine genaue Beschreibung der Ursachen meiner vielfältigen Symptome und verstand die wahren Mechanismen dahinter.

Seine Worte waren nicht nur logischer als alles, was ich jemals gelesen hatte, sie fanden auch auf einer intuitiven Ebene Resonanz mit mir. Ich setzte die Empfehlungen Stück für Stück um und bin heute auf einem gesundheitlichen Level, welches ich nicht mehr glaubte erreichen zu können.

Natürlich bin ich weiterhin auf dem Heilungsweg, da einige Symptome noch heilen dürfen, aber auch dieses werden sicherlich mit der Zeit vergehen.

Durch diese heilende Erfahrung am eigenen Körper, habe ich meine komplette Beratung auf diesen Ernährungs- und Lebensstil angepasst und freue mich, dass ich damit schon vielen Menschen auf ihrem Weg der Genesung helfen konnte.

Meine eigene Krankheitsgeschichte und der noch andauernde Heilungsweg geben mir ein tiefes Verständnis und Mitgefühl für Menschen mit chronischen Erkrankungen. Ich sehe es als meine Lebensaufgabe, den Menschen zu helfen ihre körperliche, mentale und seelische Gesundheit wiederherzustellen und somit ihr Leben wieder lebenswert zu machen.

Seit Januar 2020 bin ich Mitglied in der Intuitive Healing Community von Muneeza™.

Das ist ein Schulungsprogramm über die Medical Medium Ernährung. Ich konnte dort ein noch umfangreicheres und tiefergehendes Wissen über die körperliche, geistige und spirituelle Heilung erlernen. Muneeza war jahrelang eine Klientin und Schülerin von Anthony William und hat ein unglaublich umfangreiches Wissen über dessen Lehren.

Möchtest du mit mir an deiner Gesundheit arbeiten?